Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

MINERALIEN-Welt Heft 6/2015

Jetzt aktuell:

Die neue MINERALIEN-Welt 6/2015
(November-Dezember) 

Passend zum goldenen Herbst erscheint dieses prächtige Heft mit 100 Seiten Umfang und äußerst lesenswerten Artikel.
Zum ersten Mal wird die ganze Geschichte zu den berühmten Anatas-Vorkommen in der westlichen Hardangervidda in Norwegen vorgestellt: wie es zu den Funden kam, welche Anatase von welchem Fundort stammen, warum die Polizei mit Hubschrauber nach 'Sammlern' suchten, welche Mineralien überhaupt gefunden wurden … ein wirklich spannender und atemberaubender Beitrag. Weiterhin stellen wir die historische Ernst Julius-Richter-Sammlung vor, die ihr Zuhause im Mineralogischen Museum der Kunstsammlungen Zwickau - Max Pechstein-Museum hat. Diese äußerst attraktive und bisher im verborgenen schlummernde Sammlung glänzt vor allem durch die vielen ausgezeichneten Regionalstufen aus dem Erzgbirge. Wir stellen sie mit vielen Fotos vor, etliche der schönsten Exemplare werden in Hamburg auf der Mineralien 2015 Anfang Dezember im Original zu sehen sein. Prof. Gregor Markl stellt mit Mineralien aus dem Christophstal ein ganz besonderes Kleinod im Schwarzwald vor.

 

 

Inhalt

  • Kurz & Fündig
  • Aufregung wegen geplantem Kulturgutschutzgesetz
  • Mineralientage München 2015-Vorbericht
  • Mineralien 2015 Hamburg-Vorbericht
  • Rock Currier † (Alfredo Petrov)
  • Neue Ausstellung in Marburg/Lahn
  • Kleinanzeigen


Hauptartikel

  • Babánekit - ein Erstfund für die Grube Clara im Schwarzwald (Günter Blaß, Volker Draxler)
  • Mineralienschatzkammer „Christophstal“ im Nordschwarzwald (Gregor Markl)
  • Die Ernst Julius Richter-Sammlung in Zwickau (Sven Neuhaus)
  • Metazeunerit/Metatorbernit vom Kaffenberg bei Tellerhäuser/Erzgebirge (Stefan Hamann)
  • Anatas und weitere Mineralien aus der westlichen Hardangervidda, Norwegen (Fred Steinar Nordrum)
  • Ein Besuch im „Museo Mineralogica Monzoni“ von Tone Rizzi (Georg Unterrainer)

 

Heft bestellen