Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Neues Buch über den historischen Bergbau bei Elbingerode

Am 24. Mai 2013 wurde ein neues Buch über den Bergbau am Büchenberg bei Elbingerode im Ostharzvorgestellt. Die Blütezeit des Elbingeröder Bergbaus lag im 16. Jahrhundert. Sie dauerte bis zum 30jährigen Krieg. Auch in den folgenden Jahrhunderten wurde um Elbingerode Erz abgebaut. 1925 kam der Bergbau infolge der wirtschaftlichen Krise zum Erliegen. 1936 nahm man den Bergbau am Büchenberg und im Bereich des Großen Grabens wieder auf - man benötigte die Erze für die Rüstungsindustrie. Nach dem 2. Weltkrieg liefen die Bergwerke unter staatlicher Führung. 1970 erfolgte die Einstellung des Bergbaus am Büchenberg.

 

Grube Büchenberg - Eiserner Schatz im Harz

Ein faszinierender Bildband über die Geschichte der ehemaligen Eisenerzgrube Büchenberg bei Elbingerode im Harz. Mit vielen einzigartigen historischen und aktuellen Bergbaufotos. 304 Seiten, 1800 Gramm, Format 24 x 31 cm. Herausgegeben von Wolfgang Schilling. Preis 39,90 Euro.

Buch bestellen